Eingabe von Umlaute (ÄÖÜ) ins Navi

  • Guten Morgen zusammen,


    es es keine Möglichkeit Umlaute ins Navi einzugeben?


    Wenn ich zum Beispiel "Köln/Düsseldorf/München/Nürnberg" eingeben möchte, kann ich das immer nur mit "oe/ue" eingeben, da ich keine Eingabe für Umlaute finde. Viele Adressen findet das Navi dann nicht. Wenn ich über die Spracheingabe die Adresse sage, dann findet er alle Adressen und schreibt dann auch im Display die Orte mit Umlaute (Köln/Düsseldorf/München/Nürnberg).


    Grüße

  • Hab gerade in einem anderen Forum gelesen, dass man keine Umlaute eingeben kann. Man muss die Städte ohne Umlaute eingeben, dann funktioniert es. Zum Beispiel, wenn man München sucht, dann Munchen eingeben. Habe es gerade im Auto ausprobiert und es geht.

  • 24.03.2020


    Betreff Umlaute. Über folgende Klicks sind die Umlaute erreichbar: Maps- Lupe-Suche- Stadt bspw. München, dann wegen Umlaut ü auf -Type ändern- klicken. Anschließend die

    die 3 Accent- AAA, anklicken, die Umlaute werden sichtbar.


    Gruß bruo

  • Das ist richtig, allerdings sehr in den Tiefen der Oberfläche versteckt.

    Ich habe die von BlackHB vorgeschlagenen Methode ausprobiert und finde, dass das sehr gut funktioniert.


    Gruß

    TomS

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, phantombraun metallic mit Navi

  • Hab gerade in einem anderen Forum gelesen, dass man keine Umlaute eingeben kann. Man muss die Städte ohne Umlaute eingeben, dann funktioniert es. Zum Beispiel, wenn man München sucht, dann Munchen eingeben. Habe es gerade im Auto ausprobiert und es geht.

    Hallo, wie von bruo beschrieben kann man das machen, ist mir aber zu umständlich.

    Ich mach das wie BlackHB geschrieben hat auch. Eine Anfrage bei Toyota und dem TFH war für mich nicht zufriedenstellend. Als erste Maßnahme die SW neu aufspielen, brachte nichts! Dann zeigte mir ein anderer Mitarbeiter in der Werkstatt die Umstellung des Zeichensatzes. Das mit der Eingabe Munchen ist mir lieber weil einfacher.

    Aber das kann doch nicht sein, daß ein Weltkonzern wie Toyota so was bei der SW-Abnahme durchgehen lässt!!!

    Wenn schon keine Umlaute dann sollte wenigstens „ae ... usw“ möglich sein.

  • Ach, weiste - was Toyota nicht sonst noch alles für Blödsinn macht oder unterlässt. Da könnte man jetzt Bücher drüber schreiben - dicke, sehr dicke Bücher plus Fortsetzungsbände...