Bedeutung der Felgen 17 oder 18" für den Fahrkomfort etc

  • Mit meinem TS Lounge habe ich werkseitig 18" Felgen und sie gefallen mir auch optisch sehr gut.


    Allerdings habe ich von anderen Corollafahrern gelesen, dass 17" Felgen komfortabler seien. Stimmt das und falls ja, wie macht sich das bemerkbar?

    Gibt es noch andere Unterschiede? Spritverbrauch? Rollwiderstand? Bremsweg?

    Bin was das Thema Auswirkungen von verschiedenen Felgengrößen betrifft, noch völlig unwissend und würde das gerne ändern.

    Für Hinweise und Tipps schon mal vielen Dank im Voraus.

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, Cosmic-Silber-Metallic mit Navi, MM17 mit Retro-Update (Android Auto)

  • Bezüglich Fahrkomfort ist die geringere Felgengröße und die damit fast immer einhergehende geringere Reifengröße immer etwas komfortabler, da die "Breite" des Gummis von der Felge bis zur Straße etwas größer ist. Ich fahre seit Jahren auf Avensis, C-HR und auch jetzt Corolla bei den WR immer die kleinere Felgengröße, gerade beim C-HR habe ich bei den 18"ern deutlich die Einbuße von Fahrkomfort bemerkt...

    Gruß Tom


    Toyota C-HR 1.8 Hybrid Style Selection (EZ: 05/2018, metalstreamgrau metallic, Leder, Navi Touch&Go2, JBL, LED, SUV-Paket, WR: 17" Rial Milano)

    Toyota Corolla 1.8 Hybrid Team-D (EZ: 02/2020, karminarot perleffekt, Navi T&Go2, JBL, Technik-Paket, WR: 16" ProLine ZX100)

    Toyota Yaris 1.5 Hybrid Style (EZ: 01/2021, tokiorot perleffekt, Navi T&Go2, JBL, Technik-Paket, WR: 16" Toyota)


  • Hallo Dieter,

    Der zweite Wert bei der Reifengröße gibt ja das Verhältnis von Höhe zur Breite in % an. Damit ist schon einmal klar, dass die 17-Zöller bei gleicher Reifenbreite eine höhere Reifenflanke (90mm zu 101mm, 40% zu 45%) haben. Somit sollte bei gleichem Reifenfabrikat/ Reifentyp zumindest der Federungs- und Abrollkomfort größer sein als bei den 18-Zöllern. Da sowohl die 17er als auch die 18er 225mm breit sind, sollte es aufgrund der gleichen Auflagefläche des Reifens keine nennenswerten Unterschiede in Punkto Bremsweg, Rollwiderstand und Spritverbrauch geben. Alles natürlich immer bei gleichem Reifen, gleicher Gummimischung betrachtet.


    PS: Zum direkten Vergleich kann ich dir nichts sagen, da ich auf meinem HB Club Sommer wie Winter die gleiche Reifengröße (in 17 Zoll) fahre. Den Vergleich kann man mit Sicherheit auch immer nur beim gleichen Fahrzeug mit gleichen Reifen ziehen. Ein andere Reifen mit vielleicht etwas anderer Reifenkonstruktion kann sich schon wieder etwas anders verhalten.

    Und dann gibt es ja noch den Punkt, dass den anderen Reifen jeder subjektiv unter Umständen anders bewertet.

    Gruß Nagy5

    MyT E210 2.0 HB Club, Manhattangrau, TP, Navi MM17, AHK

    Einmal editiert, zuletzt von Nagy5 ()

  • Also ich fahre aktuell noch einen Insignia mit 20" Felgen und habe als Probefahrzeug gerade einen Corolla GR Sports da mit 18" Felgen.

    Der Fahrkomfort beim Corolla ist massiv besser als beim Insignia.


    Ich bin vor 3 Tagen auch einen Kia ProCeed GT gefahren. Boah war der hart. Da war nix mit Comfort.. das war nicht schön. Das Fahrwerk vom Corolla dagegen ist wirklich sehr angenehm. Sportlich aber es bietet ein großes "Schluckvermögen" was Stöße angeht. Tieferliegende Gullideckel mag das Fahrwerk nicht so aber das mögen die wenigsten Fahrwerke in der Preisklasse.

  • Wie sieht es platzmäßig zum Insignia aus?

    Hatte vorher Volvo V70 der war soft, mir fast schon zu Soft, hatte nur 17 Zoller drauf, aber der Corolla ist mit den 18 Zollern hat noch genug Comfort, ausser man stellt auf Sport bzw. Sport+. Wenn doch mal schlechte Straßen sind dann auf Comfort und da schluckt das Fahrwerk gut was weg.

    Mein Vater hat eine E-Klasse der hat nicht mehr Comfort obwohl nur 17 Zoller.

    TS GR-Sport EZ 12/2019 mit Navi, Pano-Dach und AHK in Dynamicgrey Metallic 8)

  • Habe bei meinem TS-Lounge auch die Serienfelgen drauf , aber das verstellbare Fahrwerk , was meiner Meinung nach auf Komforteinstellung ein gutes Fahrgefühl vermittelt . Die 18" Räder u. die Falkenreifen sind für ,,hartes ,, Abrollen bekannt . Ich meine , 17" Räder fahren entspannter , vielleicht sollten auch andere Reifenmarken den Komfort verbessern . Habe in der Vergangenheit gelernt , Felgen mit ,, Gummiringen ,, kannste auf unseren Straßen ( Flickenteppichen ) vergessen . Es ist einfach Schuckel Sch.....! Wichtig ist , es bleibt ein ,,Restkomfort ,, ! ? Wie gesagt , es ist meine persönliche Meinung . Eine gute Restwoche für alle von Haribo aus WHV :):thumbup:

  • Wie sieht es platzmäßig zum Insignia aus?

    Hatte vorher Volvo V70 der war soft, mir fast schon zu Soft, hatte nur 17 Zoller drauf, aber der Corolla ist mit den 18 Zollern hat noch genug Comfort, ausser man stellt auf Sport bzw. Sport+. Wenn doch mal schlechte Straßen sind dann auf Comfort und da schluckt das Fahrwerk gut was weg.

    Mein Vater hat eine E-Klasse der hat nicht mehr Comfort obwohl nur 17 Zoller.

    Platzmäßig ungefähr gleich. Der Kofferraum im Insignia ist tiefer, aber dafür nicht so breit wie beim Corolla. Den Chariot (Kinderanhänger fürs Fahrrad) muss ich beim Corolla andersrum reinstellen damit die Klappe zu geht.
    Auf den vorderen und hinteren Sitzen sind die Platzverhältnisse gleich zum Insignia. Ich würde sogar sagen, dass man hinten an den Knien ein paar cm mehr Platz hat.

    Bzgl. "soft" hatte ich die Erfahrung beim probefahren mit dem aktuellen Mazda 6. Super schönes Auto und extrem gute Innenraumqualität (Verarbeitung und Material). Aber das Fahrwerk war extrem weich und die Lenkung eher indirekt und schwammig. Da kam Null Sportfeeling auf. Klar hat das Fahrwerk extrem gut Stöße und Löcher weggeglättet aber bei sportlicher Fahrweise hatte man kein Gefühl für die Straße. Das fahren fühlte sich extrem "entkoppelt" von der Straße an. Das war auch der ausschlaggebende Punkt wieso der Mazda 6 rausgefallen ist.

  • Danke, liebe Antworter! Ihr seid klasse!


    Sorry, wenn ich jetzt nicht auf jeden einzelnen Beitrag eingehe, aber ich bin halt noch NOOB.

    Zusammengefasst scheint es aber schon so zu sein, dass je kleiner die Felgen und mehr Reifen in der Höhe, umso komfortabler fährt sich das Auto. Das heißt die 17" Reifen sind komfortabler als die 18". Richtig?

    Ok, dafür sehen die 18" optisch besser aus.

    Durch das adaptive Fahrwerk bei meinem TS Lounge 2019 kann ich je nach Fahrmodus auch den Fahrkomfort beeinflussen. Auch richtig?

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, Cosmic-Silber-Metallic mit Navi, MM17 mit Retro-Update (Android Auto)

  • Platzmäßig ungefähr gleich. Der Kofferraum im Insignia ist tiefer, aber dafür nicht so breit wie beim Corolla. Den Chariot (Kinderanhänger fürs Fahrrad) muss ich beim Corolla andersrum reinstellen damit die Klappe zu geht.
    Auf den vorderen und hinteren Sitzen sind die Platzverhältnisse gleich zum Insignia. Ich würde sogar sagen, dass man hinten an den Knien ein paar cm mehr Platz hat.

    Schon Krass das ein Auto mit guten 20 Cm mehr nicht wirklich mehr Platz hat, fand den ersten Insignia Kombi mit seiner hinten angebauten Parkbank völlig uns Plan gebaut, da waren locker über 10 Cm Auto einfach nur Sinnlos Stoßstange und Vorne dachte man man sitzt in einem Corsa, das ist selbst der Corolla luftiger vorne, nur hinten wirkt es durch die wuchtigen Sitze etwas enger, aber zum Volvo V70 ist der Corolla nur etwas schmaler, Platz für die Knie ist ähnlich.


    Ist das der akt. Insignia noch (der war ja vom Kofferraum besser), weiß ja das du ab Nov. Corolla fährst :P

    TS GR-Sport EZ 12/2019 mit Navi, Pano-Dach und AHK in Dynamicgrey Metallic 8)

  • Hallo Dieter , genau so ist es , da macht man nichts verkehrt . Habe vorgestern an meinem Skoda Karoq die 16"" Winterräder mit Bridgstonereifen montiert , er fährt wie mit Hausschuhen , weil Winterreifen ja auch eine weichere Mischung haben . Im Sommer sind 18" Räder drauf , haben aber auch noch eine hohe Seitenflanke , u. fahren somit auch für mich sehr passabel . Der Karoq ein Serienfahrwerk , was meiner Meinung nach auch sehr gut gemacht ist . Wünsche Dir ein schönes WE aus WHV ,Haribo :):thumbup:!

  • Servus ,

    ich fahre auch Bridgstone aber Allwetter auch auf 18 "

    Bin zufrieden ,

    vorher VW EOS auf 16 "... die waren nicht so gut ,vor allem lauter ..

    Aber Corolla ist dann doch um die Welten besser innen "Geräuschfrei... "