Beiträge von Enno

    mavFG

    Danke für den Hinweis. Ich habe den Link überarbeitet.


    Bei dem Autopumpkin kann man mit Bluetooth nur Musik vom Handy streamen, Internetverbindung geht damit nicht. Beim Seicane scheint es auch so zu sein.


    Ja, die Toyota-Händler werden mit sowas wohl nichts anfangen können. Das denke ich aufgrund meiner Erfahrungen auch. Es sei denn, sie haben zufällig einen Freak in der Werkstatt.


    Müsste man also zu einem Car-HiFi-Spezi gehen. Sowas habe ich bei mir in der Nähe aber nicht gefunden.


    Wenn man die Apps unter demselben Google-Konto auch auf verschiedenen Geräten gleichzeitig nutzen kann, ist das doch prima. Ich dachte, man zahlt für die Nutzung auf einem Gerät bzw. dann dem folgenden Gerät, wenn man sich ein neues Handy zulegt. Kenn mich da nicht weiter aus.

    1bloodsoil1

    Ich neige immer mehr dazu, die gesamte Head Unit auszutauschen. Das Seicane aus deinem ersten Post klingt doch schon vielversprechend. Die Beschreibung des Teils von Carperformance ist recht dürftig. Ich kann nicht erkennen, was den erheblichen Preisunterschied zum Seicane ausmacht.


    Das Teil hier wäre evtl. auch eine Option.Hat Android 9.0 und 4 GB RAM / 32 GB ROM; Seicane Android 10 und 4 GB / 64 GB


    Beim Autopumpkin habe ich aber nicht eindeutig sehen können, ob das in unseren Corolla passt.


    Ich will natürlich auf keine der bisherigen Funktionalitäten verzichten, Lenkradsteuerung und das Menü, in welchem der Energiefluss grafisch dargestellt wird etc. Insofern würde ich den Einbau lieber eine Fachwerkstatt machen lassen. Ob für sowas auch der FTH zugänglich sein wird? Klar, die Garantie wäre futsch, aber nur für das MM17 oder? Naja.


    Ein paar andere Dinge sind mir auch noch nicht klar. Internet bekomme ich über die Bluetooth-Verbindung meines Handys, eine Extra-SIM-Karte brauche ich nicht? Die Apps, die ich auf dem Handy habe, müsste ich dann auf dem Gerät aber nochmal aus dem PlayStore installieren? Für die kostenpflichtigen, ich nutze z. B. zur Zeit die Musik-App Poweramp, muss ich dann nochmals zahlen? Funktioniert dann auch der USB-Anschluss neben dem Handschuhfach noch? Den USB-Dongle will ich eigentlich nicht zusätzlich noch kaufen, Android Auto will ich ja nicht nutzen, wenn ich sämtliche Apps direkt auf dem Gerät installieren kann. Ich will, wenn ich diese Investition schon tätige, dann natürlich auch keine Kabelverbindung zwischen Handy und dem Gerät haben. Kraftakt sozusagen, dann aber auch echte Freude an der Head Unit.


    Andere potentielle Geräte, die passen könnten, habe ich noch nicht gefunden. Kennst du noch welche?

    Ich habe in der App nun das neue Fahrzeug hinzugefügt. An der Stelle, an der der Fahrzeug-Standort angezeigt wird, zeigt er jetzt auch den Füllstand vom Tank an, in Prozent. Diese Anzeige ist aber nur bei dem neuen Fahrzeug, beim schon länger erfassten gibt es sie nicht. :/

    gimmick56 Ich hatte beim letzten Karten-Update auch Schwierigkeiten.


    Starte erst das System und stecke dann erst den Stick ein. Bei mir tat sich zunächst eine Weile nichts. Als ich nach einiger Zeit im Display auf Navigation gegangen bin, kam endlich die Meldung, dass ein Update erkannt worden sei. Ob das Umschalten der Auslöser war oder nur zufällig zum gleichen Zeitpunkt erfolgte, weiß ich nicht. Jedenfalls wurde das Update dann ohne Probleme installiert.

    wie lange hat es bei dir von Produktion Abgeschlossen -> Ankunft beim Händler gedauert?

    Ich habe den nicht bestellt, das Prozedere wollte ich mir sparen. Ich habe ihn so genommen, wie er beim Händler stand (seit 28.05., ungefahren, nicht zugelassen). Die Entscheidung, dieses Fahrzeug zu nehmen, ist nach einiger Suche vor ungefähr drei Wochen gefallen. Wegen der Mehrwertsteuersenkung habe ich ihn gestern erst abgeholt (hat nochmal rund 620 € ausgemacht).


    Meinen TS 2.0 hatte ich 2019 bestellt und etwa 2,5 Monate bis zur Auslieferung warten müssen. Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es Euch z. Zt. geht. Das wollte ich mir jetzt nicht nochmal antun, zumal derzeit gar keine Neubestellung möglich ist.

    Bin auch gerade auf der Suche nach einem 2. Corolla Hybrid, für meine Frau. Da ihr Auto defekt ist, fährt sie zur Zeit täglich mit meinem und will ihn gar nicht mehr hergeben. Verschiedene Händler haben mir gesagt, dass man derzeit gar keinen mehr bestellen kann. Erst etwa im Herbst wieder, dann gebe es auch neue Bestellcodes etc.. Man könne derzeit nur die kaufen, die die Händler noch vorrätig haben oder die bei Toyota D stehen und vom Händler dann rangeschafft werden.


    ROXSTR Ich hoffe ja, dass bei dir alles rasch klappt aber möglicherweise hast du zwar bei deinem Händler bestellt und dieser muss nun warten, bis er dann wieder bei Toyota bestellen kann. Dieses "unverbindlich bis 30.12.2020" hört sich auch irgendwie so danach an :(.


    Ich geselle mich jedenfalls wieder zu euch in den Wartesaal. Es wird wohl ein 1,8 Team D werden in denim-blau, der beim Händler wartet. Die Entscheidung dazu wird in den nächsten Tagen getroffen.

    Hab da auch schon drüber nachgedacht. Traust du dir denn den Einbau selbst zu? Als Preis ist doch auf der Seite 499 € angegeben. Was meinst du denn mit 680 €? Den Adapter zusätzlich? Hast du bestellt? Lass mal was hören, falls du dich entschieden hast.

    Ja, werde die App deinstallieren, wenn die Gesetzesänderung in kraft tritt. Es gibt übrigens auch Verkehrsschilder, mit denen vor Geschwindigkeits-Radarüberwachung gewarnt wird. Die Begründung, weshalb die Blitzer-Warnungen im Radio weiterhin zulässig sein sollen, erscheint mir auch nicht schlüssig. Man könnte ja auch Blitzer-Apps zulassen, die z. B. nur in der Form wie im Radio darauf hinweisen dürfen, dass am Ortsausgang XY gerade geblitzt wird ...