Beiträge von tomasoni1

    tomasoni1

    Zeig uns doch mal Deine Felgen-Reifen-Kombi per Bild. Das würd mich echt interessieren, ob da was anders ist. Ich hab die Serien-Bereifung ebenfalls mit diesem innovativen "Schutzwall". Diese hat auch ihre Wirkung bereits 1x beweisen müssen - allerdings nur, weil ich mal das Einpark-System testen wollte (was von der Theorie her eine klasse Idee ist, aber in der Praxis irgendwie kaum zu gebrauchen ist, weil halt sämtlichen niedrigen Seitenhindernisse nicht berücksichtigt werden - und er somit halt fröhlich über sämtliche Bordsteine panzert. Schade. Am besten ist wirklich, ein Auge für das Außenmaß des Fahrzeugs zu entwickeln, und dies mit der Rückfahrkamera zu kombinieren (die mit ihren seitlichen Linien ebenfalls zu viel Angst macht, da meist noch Platz ist).

    Hier ein Foto. Ich fahre den Michelin Ganzjahresreifen...

    hi, der Tankinhallt entspricht 63L Benziner äquivalent, ist das nicht ausreichend?

    Mein Wagen davor war ein Passat (Benziner), der Tank fasst 66 Liter. Bei Autobahngeschwindigkeiten von 120-140 km kam ich im Temperaturbereich 10-20 Grad auf einen Verbrauch von 5,8-6,5 l. Der Verbrauch meines Corollas liegt bei Langstrecken auch in diesem Bereich, und, je stärker es in Richtung 140 km geht auch darüber.

    Was ist 'ausreichend'?

    Das definiert jeder anders, je nach Wahrnehmung, Gewohnheiten und auch Fahrprofil.

    Ich muss z.Zt. relativ häufig 450 km Autobahn fahren, hin und zurück 900 km. Die habe ich im Passat mit einer Tankfüllung geschafft. Mit dem Corolla tanke ich vor der Rückfahrt wieder voll, damit ich nicht unterwegs tanken muss. Dadurch ist mir dieser Aspekt aufgefallen.

    Ich möchte meinen begonnenen Bericht der ersten Fahreindrücke ergänzen nach mittlerweile 3.500 km.

    Das Auto gefällt mir nach wie vor sehr gut, habe die Kaufentscheidung keine Sekunde bereut!

    Dennoch habe ich im Folgenden mal Dinge aufgeführt, die für mein Dafürhalten besser gelöst sein könnten:


    Außenspiegel ohne für den Fahrer sichtbares Blinkerfeld

    Es ist sehr angenehm, wenn im Außenspiegel das Setzen des Blinkers für den Fahrer zu Kontrollzwecken sichtbar ist. Natürlich hat der Wagen den gesetzlich vorgeschriebenen Blinker im Spiegel, aber: man sieht diesen als Fahrer nicht blinken. Und natürlich habe ich die Kontrollleuchte im Display. Es ist aber ausgesprochen angenehm, wenn man beim Blick in den Außenspiegel beides im Blick hat:

    1. den aktivierten Blinker
    2. den Spurwechselassistenten BSM

    Spurwechselassistent BSM

    Dieser funktioniert für meine Begriffe sehr gut, allerdings wäre es schön, statt des Piepens alternativ eine Lenkradvibration zu haben.


    Oberschenkauflage

    Diese könnte für mein Dafürhalten etwas länger sein - selbst mir mit meinen 173 cm geht das schon so. Dennoch finde ich die Sitze (habe die Lederausstattung) sehr bequem.


    Sprachsteuerung

    Die Sprachsteuerung klappt bis jetzt gar nicht bei mir. Vielleicht bediene ich sie aber auch noch falsch. Wenn ja, dann wäre sie zumindest nicht selbsterklärend…


    18-Zoll Felgen sehr empfindlich

    Die Felgen des Lounge mit ihren 18 Zoll sind extrem empfindlich. Ein auch nur leichtes Touchieren der Bordsteinkante beim parallenen Einparken hinterlässt sofort

    Kratzer, da die Felge über den Reifen hinaus ragt. Sonst war ich gewohnt, dass zunächst der Mantel die Felge überragt, jetzt ist es umgekehrt. Es ist allerdings auch das erste Mal, dass ich so große Felgen fahre. Vielleicht ist das ja grundsätzlich ein Problem großer Felgen…


    Langstreckentauglichkeit

    Der Wagen ist für meine Begriffe sehr gut langstreckentauglich - mit der Einschränkung, dass der Tank ein paar Liter mehr vertragen dürfte.

    Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Habe mich auf meine erste 'Fernlichtfahrt' richtig gefreut und war dann doch frustriert, dass 2/3 der entgegenkommenden Autos mir Lichthupe gaben.

    Das wars dann aber auch. Seitdem sind jetzt vier Wochen vergangen, keine Probleme mehr. Ich habe immer die Automatik an, sodass sich das System zu Beginn wirklich erst zu justieren scheint - unabhängig von der Werkstattjustierung.

    Nach den zahlreichen negativen Berichten bzgl. Verkehrszeichenerkennung war ich sehr skeptisch, muss aber nach nunmehr knapp 3.000 km sagen, dass ich ca. 90% korrekte Ergebnisse habe (System ohne Navi). Was ich allerdings bestätigen kann ist das Nichterkennen von Ortsschildern. Japan ist eben weit weg... :)

    Auch kann ich die Schwierigkeiten beim Erfassen von digitalen Geschwindigkeitsanzeigen auf Autobahnen nicht bestätigen.

    Hatte vier Jahre lang die Verkehrszeichenerkennung des Passats zum Vergleich. Da fällt die Erkennungsrate des Corolla definitiv nicht ab.

    Moin,

    da fehlt so einiges. Ich habe z.B. Poweramp als Musikplayer mit Streamfunktion, der ist auch nicht aufgeführt - funktion. jedoch einwandfrei.

    Man kann mit seinen Apps eigentlich nur probieren, oder auf Google hoffen daß sie diese Apps auch freigeben.

    Angekündigt hatten sie für diesen Herbst weitere Freigaben, IGO z.B.

    Stimmt, bei mir läuft z.B. soundwaves, wird auch nirgendwo aufgeführt als AA-fähig...

    Schön wäre es, wenn jede und jeder mal Apps, die mit Android Auto funktionieren zusammentragen könnte. Vielleicht wäre das auch etwas für TomS2 "FAQs sowie Tipps und Tricks zum neuen Corolla". Dies ist zwar kein spezifisches Corolla-Thema, aber doch sicherlich für einige interessant.

    Könnte sein, dass die gesperrt ist, weil das verwenden von Blitzer-Apps in Deutschland verboten ist. Wäre nur eine Idee.


    Freut mich aber das sich die meisten Probleme lösen konnten

    Das glaube ich nicht, denn die APP 'mehr-tanken', die ebenfalls AA-kompatibel sein soll wird auch nicht gespiegelt.

    zu 2.) Das Problem mit dem VLC-Player konnte ich lösen. Ich hatte auf dem Smartphone keine Medienbibliothek ausgewählt. Deshalb konnte AA gar keine Musik finden. Im nächsten Schritt habe ich dann noch Wiedergabelisten eingerichtet und seitdem kann ich meine Musik hören :)

    Viele Grüße,

    Erstmal vielen Dank.

    zu 1) Dass die Apps vom Handy gespiegelt werden funktioniert wohl nur in der Theorie sauber. Z.B. ist die App blitzer.de im Playstore freigegeben für AA

    zu 3) Nee, die App, die ich z.Zt. verwende, RadioDroid, ist leider nicht freigegeben

    zu 4) nachdem ich "AA für Smartphone" deinstalliert habe funktioniert die automatische Erkennung. Habe Android 10

    zu 5) Danke, das wusste ich noch nicht

    Hallo zusammen,


    Zu Android Auto gibt es für mich noch einige Fragen:

    1. Google erweitert ja zur Zeit die Zahl der Apps, die von Android Auto unterstützt werden. Mein Gedanke war nun, wenn ich neue Apps (und nur die, die von Android Auto unterstützt werden) auf dem Smartphone installiere, würde das automatisch ins Auto übernommen. Dem ist aber wohl nicht so. Es sind keine weiteren Apps dazu gekommen. Im Augenblick habe finden sich in der Multimediaeinheit DLF, Soundwaves, VLC-Player, Maps, Telefon, Beenden-Button, Einstellungen, Kalender, Podcasts.
    2. Der vorinstallierte VLC-Player erkennt keine Musikdateien auf der SD-Karte des Smartphones. Ich hatte gehofft, dass ich die SD-Karte ansteuern könnte zur Musikwiedergabe, allein: es gelingt mir nicht. Natürlich kann ich einzelne Titel im Smartphone direkt anwählen, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache (siehe auch Punkt 4).
    3. Radio-Streaming betreibe ich z.Zt. dergestalt, dass ich die App auf dem Smartphone starte. Das läuft auch prima parallel: GoogleMaps + Radiostreaming. Allerdings wäre es natürlich deutlich angenehmer, die App über die Multimediaeinheit zu steuern.
    4. Nachdem Smartphone und Android Auto gekoppelt sind, muss ich zunächst in die USB-Einstellungen wechseln und "Dateiübertragung" aktivieren. Das ist etwas umständlich. Lässt sich das nicht automatisieren? Das Smartphone sollte die Koppelung mit Android Auto automatisch erkennen und "Dateiübertragung" aktivieren.
    5. Wie unterscheiden sich die Apps "Android Auto" und "Android Auto für Smartphones" , beide im PlayStore erhältlich. Ist es egal, welche der Apps installiert sind, um Android Auto vollumfänglich zu nutzen?

    Fragen über Fragen…


    Besten Dank schonmal für eure Antworten!

    Danke für deinen informativen post. Bei mir zeigt sich tatsächlich ein anderer Bildschirm. Es fehlt 'B', alles andere ist vorhanden.


    Ja, Modell 2020, kein Navi, Multimediaeinheit Version 1007,

    dch 17tdt1EU-DA31IMG_20201022_102645318-01.jpeg