LED Innenraumbeleuchtung

  • Hast das selber getauscht?

    Wenn ja wie hast du die Blende vorne im Dach ab bekommen

  • So einfach wie im Video ist es nicht. Habe gerade versucht die schwarze Blende ab zu kekommen. Alles gleichmäßig mit dem Fön erwärmt und dann ein dünnes Lineal zwischen Montagekasten (bei mir weiß/beige) und Blende geschoben. Ein bisschen geruckelt - nichts passiert.

    Irgendwie, glaube ich, hängt die Blende gleichmäßig fest.

    Mal sehen ob ich es nochmal versuche:/

  • Entweder den kompletten Kasten vorne heraushebeln oder die Blenden einzeln, dann bricht zwar eine kleine Nase ab, diese sind aber irrelevant. Bei unserem mit Panoramadach war das zumindest sehr einfach. Kann auch nicht nachvollziehen wie Toyota 2019 diese Funzeln einbauen kann, aber so ist er nunmal unser sympatisch, vernöstlicher Hersteller. :)

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • Ja, aber wie gesagt, dass dabei die "inneren" Nasen abbrechen ist quasi vorprogrammiert. Da ich dass aber wollte bevor sich andere darüber Gedanken gemacht haben, habe ich mit meiner Frau die Teile rausgebaut und die Glühbirnen ersetzt.

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • Ich hab es geschafft, nichts zu zerstören (2.0 TS Lounge mit Pano).


    Ganz so einfach, wie in dem Video dargestellt, war es definitiv nicht!


    Es war schon echt schwierig, die Blende abzubekommen.


    Beim ersten Versuch hatte ich abgebrochen, aus Angst, alles rauszureißen. Beim zweiten Versuch mit etwas rustikaler Herangehensweise ging dann alles problemlos. Jetzt ist es überall schön gleichmäßig hell und passt zur hervorragenden Kofferraumbeleuchtung :-)

  • Hoi :)

    Ich möchte dies auch Umrüsten, aber ich habe das Panoramadach und die Dachleuchte ust weiter hinten und ist mit einer Sofite ausgerüstet, was kürzer ist als die normal kleinsten!


    Vorne habe ich mich noch nicht getraut mit dem Kunstoffhebel die Lampe auszubauen! Muss man diese komplett oder dur das Kunstoffglas lösen? :/:/:/


    Danke im voraus für die Antworten


    PS: Schade dass dies bei Toyota noch nicht schon vom Werk mit LED ausgerüstet sind! Om Kofferaum hab ich dies verbaut und leuchtet Kaltweiss. Sieht einfach doof aus, wenn vorne altes Warmweiss leuchtet :rolleyes:

  • Ich habe das komplett demontiert. Erst mit dem Fön gleimäßig erwärmt. Dann mit einen Kunststofflineal zwischen Blende und Kasten ein bisschen hebeln. Das ein paarmal . Zwei Ösen vorne und von den Seiten zur Mitte dann lösen sich die Mittleren Haken. Vorsicht beim herunter ziehen der gesamten Blende. Es sind noch zwei transparente Steckstifte für die rot/grünen LEDs der Nottaste in der Blende. Die fallen leicht heraus.

    So habe ich es gemacht ist aber keine Garantie das es funktioniert.

    Nur das transparete Kunststoffglas kann man nicht entfernen. Die innere Öse wird von dem Blendrahmen verdeckt. Und läst sich nicht soweit biegen ohne das er zerbricht. (Meine Meinung)

    Wichtig: das ganze erwärmen bei dieser Witterung.

  • Schwieriger wird es bei den Schminkspiegelleuchten, die man gaaaanz vorsichtig ‚ausrücken‘ muss, da der Kunststoff sehr hart und spröde ist.

    Kleiner Hinweis dazu: man muss diese in der Tat sehr spröden Leuchten gar nicht ganz rausnehmen, das transparante Deckglas lässt sich ausclipsen, ich versuche, hier mal ein Foto dranzuhängen...

    Rechts die Deckenverkleidung ein wenig hochdrücken, dann kommt man ganz gut dran, ich hab einen Phasenprüfer zum vorsichtigen Abhebeln benutzt... aber Achtung, Lampe nicht zu weit nach unten ziehen, dann machts peng und das "Haltefüßchen" verschwindet auf Nimmerwiedersehen irgendwohin zwischen Dach und Himmel!

    Wenn rechts lose, einfach genauso vorsichtig links aushaken.

    Wiedereinbau: erst links einhaken und rechts andrücken.

    Beide Leuchten sind von der Lage her identisch eingebaut.


    An die zentrale Leuchte vorn habe ich mich immer noch nicht herangetraut, vielleicht wenns wieder wärmer ist, auf Anhieb hab ich da gar nichts abgekriegt trotz einigermaßen brauchbaren Kunststoff-Werkzeugen...


    IMG_1622_2.jpg

  • Super! Danke für den Hinweis. Das könnte in der Tat so funktionieren.

    Jedoch - bei Deinem Bild sieht es so aus, dass dir rechts die mittlere Nase beim Raushebeln abgebrochen ist.

    Ich hatte bei den ausgebauten Leuchten auch versucht, die Streuscheibe zu entfernen, hatte aber kein Glück.


    Gruß TomS

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, phantombraun metallic mit Navi

  • Die Ausführung der Halterung links und rechts unterscheidet sich ja, links ist diese Halte-Nase ausgeprägter, rechts nur ein kleiner Hubbel, der die Streuscheibe gegen die beiden "Ärmchen" zentriert....

    Abgebrochen ist mir die ganze Halterung der anderen Lampe, also das Haltefüßchen am rechteckigen Loch links, eine Seite ziert jetzt ein ersatzweise angeschraubtes Teil einer Schlauchschelle, hält auch... Und sogar noch viel besser, als ich den Preis für eine komplette Ersatzlampe gehört habe ;-)

  • Nachdem ich in einem anderen Forum eine super Anleitung gefunden habe, habe ich mich heute auch dank der hohen Temperaturen doch nochmal an die vordere Innenraumleuchte getraut... ich kann nur hoffen, dass die Leuchtmittel nie wieder kaputtgehen, so ein Schrott...

    Aber: mit der bebilderten Anleitung, wo die Haltebügelchen sitzen und dem richtigen Werkzeug geht es.

    Einer der beiden Lichtleiter der Notrufanlage ist jetzt etwas kürzer, aber gut, fällt nicht auf und geht trotzdem.

    Und: es ist jetzt echt hell vorne :-)

  • ..,..