Spurplatten Corolla TS (E210)

  • Hallo Eugen , hatte die Platten vor ca. 3 Jahren von einem Zubehörhändler in Ramsau bezogen (TRC - Tuning ) bezogen . Habe sie 2,5 Jahre auf dem 1.8 er gefahren , u. sie dann auf den TS übertragen . Hoffe , Dir einen Gefallen getan zu haben . MfG Haribo aus WHV .:thumbup:

  • Hallo Eugen , hatte die Platten vor ca. 3 Jahren von einem Zubehörhändler in Ramsau bezogen (TRC - Tuning ) bezogen . Habe sie 2,5 Jahre auf dem 1.8 er gefahren , u. sie dann auf den TS übertragen . Hoffe , Dir einen Gefallen getan zu haben . MfG Haribo aus WHV .:thumbup:

    danke, war nur aus reiner Interesse.

    Mir reichen meine, trotzdem Danke :thumbup:

    Corolla 2.0 TS GR Sport, Manhattangrau, PaDa + Navi | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA

    bestellt: 03.03.2020 -> Übergabe: 03.08.2020

    Avensis T25 mit aufgeladenem D-CAT -> 24.07.2006 - 13.04.2020

  • danke, war nur aus reiner Interesse.

    Mir reichen meine, trotzdem Danke :thumbup:

    Hallo,
    ich bin auch vollkommen begeistert. Mit 30mm hinten und 20mm vorne sieht es auch beim HB echt schick aus... Bereue es auch absolut nicht und es ist so halt ohne Probleme eintragbar...


    VG Floh

    Corolla 2.0 Club Hatchback | karminarot-metallic | Navi (MM19Retrofit) | TP | AHK | H&R Spurplatten 20mm VA & 30mm HA

  • Hallo Floh , deute ich richtig , daß du eine Hängerkupplung an Deinem HB hast ? Wenn ja, kannst Du mir mitteilen , was sie für eine Stützlast hat ? Möcht mir im Frühling 21 eine Kupplung für den Transport von 2E-Bikes nachrüsten lassen . Habe selbst einen TS 2.0 in Deiner Farbe . MfG Haribo aus WHV :):thumbup:

  • Hallo zusammen,
    wollte nur mal kurz von meiner Eintragung betreffs der Spurplatten berichten. Da ich ja mit beiden Felgensätzen legal fahren möchte hat "mein Dekra-Mann" folgendes eingetragen:

    Feld 15.1 u 15.2: auch genehm. vuh 225/45R17 91H auf LM-Rad 7,5JX17H2, ET40, Herst. Brock Alloy Wheels Deutschland GmbH, Typ TDG2, Kennz. KBA 52964; m. Spurverbreiterung v/h um 20/30mm durch Distanzringe (Dicke 10/15mm), Herst H&R, Kennz. 2065605/3065605; Spurverbreiterung auch mit Serien-Rad-Reifen-Kombination möglich"

    Damit sollte ja alles klar sein und ich bin sehr entspannt, wenn die Rennleitung mich mal anhält und genauer hinschaut.

    VG Floh

    Corolla 2.0 Club Hatchback | karminarot-metallic | Navi (MM19Retrofit) | TP | AHK | H&R Spurplatten 20mm VA & 30mm HA

  • Hallo zusammen,
    wollte nur mal kurz von meiner Eintragung betreffs der Spurplatten berichten. Da ich ja mit beiden Felgensätzen legal fahren möchte hat "mein Dekra-Mann" folgendes eingetragen:

    Feld 15.1 u 15.2: auch genehm. vuh 225/45R17 91H auf LM-Rad 7,5JX17H2, ET40, Herst. Brock Alloy Wheels Deutschland GmbH, Typ TDG2, Kennz. KBA 52964; m. Spurverbreiterung v/h um 20/30mm durch Distanzringe (Dicke 10/15mm), Herst H&R, Kennz. 2065605/3065605; Spurverbreiterung auch mit Serien-Rad-Reifen-Kombination möglich"

    Damit sollte ja alles klar sein und ich bin sehr entspannt, wenn die Rennleitung mich mal anhält und genauer hinschaut.

    VG Floh

    theoretisch muss man doch einmal die SR und einmal die WR eintragen, oder?

    hast du jetzt alles auf einmal machen können?


    mir stehet das Eintragen auch noch bevor, wollte aber bis WR drauf sind abwarten.

    Corolla 2.0 TS GR Sport, Manhattangrau, PaDa + Navi | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA

    bestellt: 03.03.2020 -> Übergabe: 03.08.2020

    Avensis T25 mit aufgeladenem D-CAT -> 24.07.2006 - 13.04.2020

  • theoretisch muss man doch einmal die SR und einmal die WR eintragen, oder?

    hast du jetzt alles auf einmal machen können?


    mir stehet das Eintragen auch noch bevor, wollte aber bis WR drauf sind abwarten.

    Hallo Eugen,
    hast du vollkommen Recht. Aber da ich ihm beide Varianten vorgeführt habe, konnte er auch beide Varianten eintragen ;-) !

    Corolla 2.0 Club Hatchback | karminarot-metallic | Navi (MM19Retrofit) | TP | AHK | H&R Spurplatten 20mm VA & 30mm HA

  • Er sieht es was die Winterreifen angeht auch so. Wenn in der ABE drin steht, dass das Fahrwerk Serienzustand haben muss, kann in dem Gutachten drin stehen was will. Wobei ich da offen gesagt hin und her gerissen bin, da im Gutachten ja steht, dass auch andere Rad Reifen Kombinationen explizit zulässig sind bis zu der angegebenen Grenze!

    Unbenannt 1.jpg

    Ich denke damit müsste es eventuell auch ausreichen, die ABE für die Winterräder zu haben, da die ABE ja auch ein "geeignetes Gutachten" sein müsste, oder?


    Ich habe aber jetzt um jegliche Diskussion auszuschließen, beide eingetragen ^^:D.

    VG Floh

    Corolla 2.0 Club Hatchback | karminarot-metallic | Navi (MM19Retrofit) | TP | AHK | H&R Spurplatten 20mm VA & 30mm HA

    Einmal editiert, zuletzt von Floh124 ()

  • Musste die Winterräder in Kombination mit den Spurplatten auch noch einmal eintragen lassen. Grund: in der bisherigen Eintragung mit den (Original-) Sommerrädern steht halt lediglich, dass die Spurplatten mit der Serienbereifung zulässig sind. Hätte das da schon etwas allgemeiner gestanden (was zur Einpresstiefe etc.), wäre man evtl. um eine weitere Eintragung für die Winterräder herumgekommen. Aber bleibt alles spekulativ, so ist es jetzt auf jeden Fall sicher und die ca. 50 Euro sind jetzt auch nicht die Welt.

  • Ich hätte auch noch eine Nachfrage. Danke zunächst an alle Vorschreiber. Vieles wurde mir schon klarer.


    Ich hätte gerne Spurplatten auf meinem 2.0 Club HB. Eigentlich habe ich mich schon für die H&R-Platten vorne 2x7mm und hinten 2x15mm entschieden.


    Lt. den Berichten sollte es ja vorne mit den 17-Zoll Club-Felgen mit den Original-Stehbolzen funktionieren. Ich als Laie stelle mir das so vor: Rad ab, Platten draufstecken, Rad draufstecken, Original-Muttern drauf (mind. 6,5 Umdrehungen).

    Hinten dann so: Rad ab, Bremsscheibe ab, Stehbolzen rausdrücken, längere Stehbolzen einpressen, Bremsscheibe drauf und dann wie vorne. Da traue ich mich aber auf keinen Fall selbst ran.

    Zum Schluss noch alles für rund € 50,- abnehmen lassen.


    Hier wurde auch geschrieben, dass man auf die Tiefe der Gießtaschen achten soll. Aber wenn ich richtig verstanden habe, gilt das nicht für die 7mm- und 15mm-Platten von H&R, richtig?


    Ich frage, weil ich im Winter andere Felgen fahre. Das sind Original-Toyota-Felgen. Laut FTH sind die aus dem 2020er Katalog für den Corolla. 17-Zoll mit gleicher Reifengröße wie auf den Club-Felgen. Die gibt es in grau, anthrazit und schwarz. Jeweils matt mit Doppelspeichen. In der aktuellen Corolla-Broschüre sind sie leider noch nicht.

    Hat die vielleicht jemand drauf? Wegen Abnahme mache ich mir keine Sorgen, es ist ja schließlich die Serienbereifung. Aber nicht, dass sich die Muttern bei diesen Felgen vorne nicht mehr 6,5 mal drehen lassen...


    Ach so, nochwas. Habt Ihr alle die schwarzen? Eigentlich wollte ich die dann nehmen, weil beide Felgen schwarz sind. Hmmm, bin noch unschlüssig.

    Corolla HB 2.0 Club | Style-Paket, Navi, MM19-Retrofit

  • Das mit der Farbe hat sich mittlerweile erledigt. Ich habe am Auto nochmal nachgeschaut. Die Radaufnahmen sind ja schwarz, ich hatte das anders im Kopf. Also werden es natürlich die schwarzen Platten.


    Ich war gestern auch in einer Werkstatt und habe die Platten bestellt. Einen Termin bekomme ich, sobald die Teile da sind. Abgerechnet wird nach tatsächlichem Aufwand und nicht pauschal. "Eintragung" auch direkt vor Ort für € 47,50.


    Ich bin mir aber immer noch nicht sicher mit diesen schwarzen Toyota-Felgen. Sie sollten eigentlich von den Maßen identisch mit den Club-Felgen sein. Auf der Rechnung steht nur "Winter-Kompletträder". Noch nicht mal die Größe in Zoll.

    Vielleicht sollte ich beim Händler mal nach der CoC-Bescheinigung fragen. Ist das normal, dass man die extra anfordern muss?

    Corolla HB 2.0 Club | Style-Paket, Navi, MM19-Retrofit