IPhone 13 (AndroidAuto vs Carplay)


  • Hallo Gemeinde,

    Kurz vorweg: Das soll kein "Android/Apple Bashing" werden, ich möchte nur kurz meine Erfahrungen/Vergleich teilen. Und vielleicht ist das nur eine subjektive Meinung!

    Bis vor einer Woche war ich treuer Android User, welcher sehr glücklich mit seinem AA und Huawei P30 war. Hat alles funktioniert wie es soll, Geschwindigkeit Ok! Navigiert hab ich hauptsächlich über WAZE (sehr zu empfehlen, weil sehr aktuell), Musik über Spotify etc.

    Nun hab ich mir ein iPhone 13 gegönnt und muss sagen, dass CarPlay schon etwas "anders" funktioniert. Die Symbole sind zwar etwas größer, aber es mega flüssig und extrem schnell. Vom sanften Ein/Aufblenden, wenn unter Brücken durchfährt, induktives Laden, die Verbindung mit der Watch und leichtes vibrieren, wenn die Abfahrt kommt, Kontakte, Adressbuch, Siri, es funktioniert einfach ein ticken besser. Schön finde ich, dass es WAZE auch fürs Äpfelchen gibt.

    Lange Rede, wenig Sinn... das iPhone funktioniert richtig gut mit unserem Wägelchen

    :?: Wie ist eure Erfahrung? Was für Apple-Apps habt ihr noch installiert?

    Viele Grüße 8)

  • ich Nutze seit Jahren CarPlay früher im VW

    Heute im Toyota per Wireless CarPlay Adapter - macht mehr Spaß als ständig auf Kurzstrecke Handy anstecken.


    Apps die man sich anschauen sollte

    Navigation- Waze, Google Maps und TomTom - momentan verwende ich meist Google Maps und teste TomTom - bessere Bedienbarkeit

    Audio - MP3 books und Audible für Hörbücher, Pocket Casts für Podcasts

    sonst habe ich nix gefunden was man/ich braucht.

    Natürlich kann man Messenger wie WhatsApp Sprachsteuern


    bin auch für Tipps offen


    Gruß

    Paul

    Toyota Corolla TS 2.0 Hybrid

    COROLLA TOURING SPORTS 2.0 Hybrid - Team Deutschland - schneeweiß

  • Gerade jetzt wo die Preise für zu schnelles Fahren endlich angezogen werden.

    Trabbi, Ford Escort 1.4 75 PS, Vectra B, Vectra C 2.2 Cdti, Golf VI 2.0 tdi,
    Corolla TS Lounge DenimBlue Glasdach bestellt am 19.08.2021, beim Händler seit 30.09.2021

  • Was hast du gegen die Apple Karten App? :)

    finde Apple Karten beim navigieren auch besser als Google Maps, aber wenn ich mir ne Übersicht verschaffen will nutze ich dann wieder die Google Maps lieber.


    Trotzdem nutze ich CarPlay eher selten, das Toyota Navi funktioniert in meinen Augen richtig gut und die Live Dienste tun was sie sollen. Grad erst wieder auf einer langen Fahrt ohne Problemchen. Hat mir jede Verzögerung in Entfernung und Länge perfekt voraus gesagt sowie alternative Routen vorgeschlagen

  • habe Apple Maps irgendwann (vor Jahren) abgeschrieben - evt. Sollte ich mal wieder testen.

    Das Toyota Navi habe ich nicht bestellt- selbst teurere Hersteller navis fand ich immer schlechter als Apps - bin Jahrelang Passat gefahren und dort immer das teuerste Navi - war immer Mist.

    COROLLA TOURING SPORTS 2.0 Hybrid - Team Deutschland - schneeweiß

  • Das eingebaute Navi ist immer wieder ein Rätsel ( neuste Karte ist installiert) und trotzdem hab ich immer wieder Angst grosse Umwege zu fahren. Heute vom Harz nach Cuxhaven, losgefahren 12 Uhr, Ankunft 15.30 Uhr.

    Nach 30 Minuten wurde die Route 3 mal wegen der aktuellen Verkehrslage angepasst Hört sich super an, aber….

    Die 1. Änderung auf 15.45 Uhr, die 2. Änderung auf 16 Uhr, die 3. Änderung auf 17.16 Uhr !

    Navi aus, TomTom gestartet und einen Stau umfahren, Ankunft 15.35 Uhr. Alles klar ? Mir nicht….

    Gruß

    Harald

    Corolla 2.0 GR Sport, Manhattangrau, Panodach, AHK vert., beheizb. Rücksitze, Navi MM19 Retrofit, Style Paket

  • Ich nutze Apple Maps (wird mit jedem Update besser ;-) ) und ab und zu das kostenlos nutzbare "Waze", das kennt auch die stationären Blitzer. Das warnen klappt interessanterweise anscheinend auch wenn Waze "läuft" aber man mit dem Apple Maps navigiert...

    Google vermeide ich mittlerweile generell wenn es geht. Klappt verblüffend gut ;-)

    Bestellt: Corolla TS Lounge 2.0 Hybrid, Lieferung noch im Juli 2021


    Zur Zeit: Auris Hybrid, 05/2016, 72000km

  • Zitat

    Waze "läuft" aber man mit dem Apple Maps navigiert...

    Google vermeide ich mittlerweile generell wenn es geht. Klappt verblüffend gut

    Du weißt aber schon, dass Waze schon seit vielen Jahren Google gehört? ;)

  • Finde ich unnötig, einfach an die Begrenzungen halten. So mach ich es zumindest.

    Ist auch gar nicht wirklich schwierig und tut keinem weh.;)

    Darum ging es doch gar nicht! Auch stehende Autos, Unfälle etc. sind aktueller als alles andere, da diese von User gemeldet werden.

    Gegen Apple Maps hab ich sonst nichts.

  • Beste App für Navigation über AppleCarPlay ist TomTomGo. Mit ABSTAND. War selber lange nicht überzeugt (man kennt das, der Vater in Rente der schon 1999 TomTom Navis genutz hat will einem was erzählen...) - aber ich habs selber in komplett fremden Regionen die 31 Testtage probiert - auf 900km Fahrten an die Ostsee, nach Mitteldeutschland und an die französische Grenze alles jeweils aus dem tiefsten Südbayern und es ist mit ABSTAND die beste Navi App die es gibt... selbst die adaptiven Stauumfahrungen stimmen auf die Minuten genau...


    Da kann kein Google- oder Apple-Maps mithalten, egal was die atm auffahren...


    Ich teste es regelmäßig auf der Standardstrecke neue Heimat (Neu-Ulm) und Kindheitsheimat (Nürnberg) das sind ca. 200km und drei Jahre Fernbeziehungserfahrung und an die TomTom App kommt einfach nichts hin... nicht mal im Ansatz...


    Ich überlege atm ernsthaft das Jahresabo zu kaufen, denn besser wurde ich bei Staus und Baustellen live nie bedient...

    Toyota Corolla TS 2.0 | Lounge | Manhattangrau | 19" Alutec ADX.01 | *aktuell*

    Honda Accord Tourer 2.0 | Executive | Brombeerrot | 17" OZ-Racing | *aktuell*