GR Sports tiefer oder nicht

  • Hallo zusammen,


    ich bin mir noch nicht sicher ob ich meinen GR Sports tieferlegen soll oder nicht. Mein letztes Auto das ich tiefergelegt hatte war mein Passat und danach hatte ich nur Ärger mit dem Fahrwerk.

    Jetzt weiss ich nicht ob oder ob nicht, was ist mit Garantie was ist mit dem Adaptiven FAhrwerk.


    Helft mir mal bei der Entscheidungsfindung.


    Gruß

    Thomas

  • Hallo Captain Thomas ! Habe einen TS Lounge der mit dem DCC - Fahrwerk ausgestattet ist , u. der Serienmäßig nach meinem Gefühl schon ,, nahe ,, am Boden ist . Solltest Du das Fahrwerk verändern ( Tieferlegung ) ist es nach meiner persönlichen Erfahrung nur mit Nachteilen verbunden . Man muß die Veränderung abnehmen lassen , der Umbau ist auch nicht billig , Fahrzeug muß neu vermessen werden usw. Die Ingeneure der Autohersteller stecken ordentlich ,, Gehirnschmalz ,, in die Fahrwerkabstimmung rein , u. dann fummelt man ein Fahrwerk unter das neue Fahrzeug , was eigentlich garnicht zu ihm passt . Höre auf Dein Bauchgefühl , erinnere Dich an Deinen Passat , u. lass es ! Ich habe selbst einige ,,tief u. mit Restkomfort ,, Fahrzeuge gefahren ,Audi TTS , Audi TT RS ,sah alles gut aus , aber nach einiger Zeit war es für mich nur ,,Schuckelsch----- ! Wie gesagt , es ist meine persönliche Antwort auf Deine Bitte ! MfG Haribo aus WHV !!:):thumbup:

  • Nur mittels Federn den Koffer näher Richtung Straße zu bringen, ist murks da der Dämpferweg nicht mehr optimal genutzt werden kann.

    Wenn dann Komplettfahrwerk. Aber das kostet Asche. Problem es gibt aktuell noch keinen Hersteller. H&R ist glaub aktuell der einzige Hersteller der Tieferlegungsfedern anbietet,

  • Also GR als Bus fahren ist denke ich der falsche Weg, unserer ist nun seit über 10.000km tief und absolut keine Probleme, weder Komfort noch sonst etwas leidet, Spreizung der Modi ist nach wie vor Extrem groß, was jeder Fahrgast bestätigt, ebenso ist es weder härter noch sonst etwas.

    Toyota schafft es wie alle anderen Hersteller auch, das die Kisten einfach unnatürlich hoch sind. Also meine Meinung ganz klar, "der Bus muss tiefer", denn die Nachteile die aufgezählt werden, haben sich in keinster Weise bestätigt beim Corolla, was auch immer bei dem Passat vorgefallen war.

    Kameras neu kalibrieren lassen, fertig. Natürlich neben Einbau und Vermessung.

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • Ich hatte meinen C-HR mit Eibach Federn tiefer gelegt, was ihm optisch ein deutlich stimmigeres Bild gab, als in der Serienausstattung. Allerdings hatte ich nach ca. 20.000km den Effekt, dass die Domlager auf Grund der anderen Geometrie beim Einlenken anfingen Geräusche zu machen.

    Im Nachhinein betrachtet würde ich entweder darauf verzichten oder in Zukunft

    1. ein Fahrzeug kaufen, das von Hause aus tief liegt ;-) oder
    2. nur noch speziell auf das Fahrzeug abgestimmte Komplettfahrwerke verbauen (lassen).

    Mein neuer Corolla TS liegt mir tief genug ;-)


    Gruß

    TomS

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, phantombraun metallic mit Navi

  • Wie Du ja schon selbst erkannt hast, dürfte es im Garantiefall zu einigen Diskussionen führen. Auch die eingeschränkte Nutzbarkeit des Autos würde mich davon abhalten.

    Wo ist denn die Nutzbarkeit bei 35mm eingeschränkt? Ist ja nicht wirklich tief im vergleich zu richtigen Tieferlegungen.

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • Wie Du ja schon selbst erkannt hast, dürfte es im Garantiefall zu einigen Diskussionen führen. Auch die eingeschränkte Nutzbarkeit des Autos würde mich davon abhalten.

    Kann ich bestätigen.

    Als ich die Domlagergeräusche bei meinem FTH reklamiert habe, hat Toyota die Übernahme für die Arbeiten zur Beseitigung der Geräusche abgelehnt.


    Gruß

    TomS

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, phantombraun metallic mit Navi

  • Wo ist denn die Nutzbarkeit bei 35mm eingeschränkt? Ist ja nicht wirklich tief im vergleich zu richtigen Tieferlegungen.


    Im Parkhaus habe ich es schon mehrfach festgestellt, auch wenn ich einen Kantstein vor mir habe, können die 35 mm das Zünglein an der Waage sein. Das sind zumindest meine Erfahrungen mit derart umgebauten Autos.


    Gruß Markus

  • Wo ist denn die Nutzbarkeit bei 35mm eingeschränkt? Ist ja nicht wirklich tief im vergleich zu richtigen Tieferlegungen.

    Bei ner "richtigen" Tieferlegung werden auch kürzere Dämpfer verbaut damit das Arbeitsfenster wieder passt. Wenn du heftig kürzere Federn einbaust bist sonst ruckzuck auf Block beim Einfedern. Wohingegen das Ausfedern massiv ausweitet wird was aber au wieder nix bringt. Ausser Du springst wie Walter Röhrl zu seinen besten Zeiten :-D

  • Eben, weil keiner so fährt als wäre er Walther Röhrl, zumindest ich nicht, ist das vollkommen irrelevant, ich fuhr als er noch höher war, auch nicht absichtlich durch Schlaglöcher etc, das mache ich jetzt auch nicht...

    Aber so hat jeder seine Philosophie, kaum ein privater Corolla wird so gebeutelt werden, für uns soll der Wagen schön aussehen, was in unseren Augen tiefer deutlich besser macht als hoch, Toyota hätte auch echt nicht so unfassbar viel Platz lassen müssen. Aber sei es drum, hier ging es um einen GR, der soll sportlich aussehen, also runter damit. :D

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • Ich wohne in Leipzig, wir haben genug schlechte Straßen, ich halte mich an die 30er Zonen, dann gibt's auch voll besetzt keine Probleme.

    Ich bin ja hier nicht zum erziehen der Mitglieder angemeldet, eben wenig umgekehrt. ;)

    Man muss es nicht machen/mögen/gut finden, aber mal sollte tolerieren. Wer oft schnell über schlechte Straßen ballern möchte, dem sei ein "Trek" ans Herz gelegt. Alle anderen sollten machen auf was sie Lust haben, wer nicht tief will, weil er schlechte Straßen mag, den kann ich voll und ganz akzeptieren.

    Corolla | Touring Sports | 2.0 Hybrid | Lounge | denimblau | H&R Tieferlegung 35mm VA/HA | H&R Spurverbreiterung 14mm VA / 30mm HA | Pano | Navi

  • @ ntcorolla -> ich bin voll bei DIR

    bei meinem jetzigen Avensis hat es mir die Optik (Abstand zwischen Rad und Kotflügel) nicht wirklich gefallen. Deswegen gab es „nur“ Federn von KAW v40 / h30. Ich finde, es sieht immer noch gut aus, mehr Spaß in den Kurven und Komfort ist auch noch gut.

    Das Einzige, was mir inzwischen nicht gefällt: nach dem Umzug in neue Garage schleife ich jedes Mal mit der Frontlippe und es hat sich mit den Jahren doch ein wenig gesetzt.

    Aus heutiger Sicht würde ich lieber etwas mehr investieren und gescheites Farbwerk holen.

    Für den Corolla wird es leider trotzdem kein Fahrwerk geben, das es geleast wird.

    Avensis T25 mit aufgeladenem D-CAT -> 07.2006 - 13.04.2020

    Corolla TS GR Sport, Manhattangrau metallic, PaDa + Navi

    bestellt am 03.03.2020 -> voraussichtlichere Auslieferung wäre 14.05.2020 -> neuer Termin ist 27.07.2020