Toyota Corolla Probefahrt - Hier könnt ihr eure Erfahrungen sammeln!

  • Hallo ihr Corollas,

    Heute hab ich meine erste Probefahrt in einem Corolla TS GR-Sport hinter mich gebracht und würde gerne meine Erfahrung hier mitteilen.

    Positiv:
    - der ganze "Technikschnickschack", wie Spurhalteassistent, Headupdisplay, Abstandstempomat hat alles toll funktioniert und ist super hilfreich.

    - das Fahren allgemein empfinde ich als sehr entspannt. Ich bin erschrocken, als das Gefährt auf einmal so leise losgefahren ist. Toll!

    - das Fahrgefühl und die Straßenlage empfinde ich als sehr angenehm. Fahrwerk topp, wobei ich das adaptive Fahrwerk nur minimal gespürt habe.

    - über das Design möchte ich nicht sprechen, futuristisch-sportlich würde ich sagen.

    - das Auto fuhr sich erschreckend normal. Dachte, es wäre etwas spezieller, durch das Planetengetriebe.

    - Panoramadach...Super! Bin 180 cm groß und hatte genügend Platz nach oben

    - Robustheit der Technik (großer Pluspunkt)

    - sehr leise

    - Preis


    Neutral:
    - der Verbrauch: Ich komme von einem Mercedes C250 W204 Diesel und bin mit dem Toyota mein Arbeitsweg abgefahren. Ich verbrauchte nicht viel weniger mit dem

    Corolla. Den Benz kann ich mit 4,2l Diesel bewegen (rohes Ei etc), der Corolla hat relativ normal 4,5l gebraucht. Ja, ich weiß Wirkungsgrad etc, aber das war der erste Eindruck.

    - Navi konnte ich nicht testen

    - Matrix LED konnte ich auch nicht testen.

    Negativ:
    - das Infotainment-System: Wirkt etwas veraltet und sehr unübersichtlich (auf den ersten Blick und ohne Bedienungsanleitung)
    - Musik USB-Stick (eine Kleinigkeit) hatte überhaupt keine Ordnung, das hat mich total genervt. Beim Benz war das alles aufgeräumt und da eben nicht.
    - das JBL Soundsystem ist ein Mü besser, als das Standard Audio20 aus dem Mercedes.

    - Übersichtigkeit nach hinten.

    - Aktivierung des Tempomasts (ohne Einweisung ;-)) Sehr fummelig


    Nach der 3-stündigen Probefahrt bin ich immer noch begeistert und ich denke, dass ich mir bald das Auto bestellen werden. Wahrscheinlich wird es ein GR, obwohl ich gefühlt auf das

    Fahrwerk verzichten könnte. Ein USB Stick anders aufzuräumen bekomme ich schon hin und ein paar schwächen haben sie doch alle.

    Danke euch!



  • Vielen Dank für dein Bericht :)

    Ich hab mit dem Lounge aufs adaptive Fahrwerk verzichtet, einfach weil ich keine chance hatte das zu testen. Und was ich nicht kenne, kann ich nicht vermissen ;)


    Vielleicht hilft es dir das du auch Spotify über Android Auto / Apple Carplay nutzen kannst. (Nur Modelljahr 2020, wozu der GR Sport auch gehört)

  • Hallo in die Community,


    dann schildere ich auch mal meine Eindrücke der Probefahrt mit 2 Corollas.

    Den Lounge habe ich nur ca. 1 Stunde gefahren, dafür den GR Sport TS für ganze 4 Tage.


    Weitestgehend kann ich die Eindrücke, die Pilgrim vor mir geteilt hat, bestätigen.

    Ich fand allerdings das adaptive Fahrwerk so gut, dass die Entscheidung gegen den Lounge gefallen ist, obwohl mir die dunklen Sitze besser gefallen haben, als die im GR.

    Allgemein finde ich, dass die Verarbeitung der Sitze zu wünschen übrig lässt. In allen Corollas, die bei meinem FTH stehen, sind die Nähte nicht besonders gerade und die Sitzwangen sind an manchen Stellen wellig. Das ist bei meinem C-HR Lounge besser.

    Vielleicht hat sich zwischenzeitlich der Zulieferer geändert.


    Etwas irritiert war ich über den Verbrauch des GR. Selbst „gestreichelt“ konnte ich im Mischbetrieb keine 4 vors Komma zaubern.

    Mit dem 1,8er im C-HR erreiche ich ab Frühjahr immer um die 4,3 Liter, laut BC.

    Lag vielleicht an dem Vorführwagen, da ich mit anderen Modellen mit dem 2,0 Hybrid bessere Werte erreichen konnte.


    Wo sich Toyota definitiv weiterentwickeln muss, ist der Bereich Multimedia. Das ist schlichtweg nicht zeitgemäß für ein 2020er Modell. Zumindest in der Konnektivität hat man sich verbessert. CarPlay funktioniert perfekt, so dass ich auf ein Navi verzichten kann. Beispielsweise bekommt man bei der Navigation über Apple Karten, die Abbiegehinweise auch auf die Aplle-Watch geschickt - heißt, es vibriert kurz vor der Abzweigung. Sehr gut.

    Auch die Nutzung von Spotify macht richtig Freude.


    Insgesamt hat man scheinbar gut auf die Verbesserungsvorschläge der Mitglieder aus verschiedenen Toyota-Foren gehört und zahlreiche Verbesserungen umgesetzt.

    So ist (jetzt auch im Facelift C-HR) endlich wieder ein Drehknopf für die Lautstärke des Radios vorhanden, die Geräuschdämmung hat sich enorm verbessert und die Bedienung des Tempomat ist auf das Lenkrad gewandert.


    Überrascht hat mich das HUD. Bisher hielt ich das für eine sinnlose Spielerei. Im GR wurde wurde ich zum Fan.


    Am Vorführer waren die originalen Windabweiser montiert. Ich finde, dass sich diese ganz gut in die Optik des GR integrieren und habe sie mitbestellt. Trotz Panoramadach finde ich es ganz gut, wenn man bei Regen das Fenster öffnen kann, ohne dass es reintropft.


    Ebenfalls geordert habe ich Spurplatten, die ich mir direkt vom FTH eintragen lasse.


    Nach den 4 Tagen ging es dann für mich nur noch um die Preisverhandlung. Der Entschluss stand fest.

    Jetzt hoffe ich auf eine baldige Lieferung, trotz Corona-Situation.

    Corolla GR Sport TS, Manhattan met., Panorama, AHK

  • Moin ins Forum ! Habe den 2.0 TS Lounge von 6.19. ,mit 18" Serienrädern . Das adaptive Fahrwerk war Serie . Fahre überwiegend auf Stufe ,,Comfort ,, . Bei den 18" ner Rädern mit den ,,Flachreifen ,, auf Stufe ,,Normal ,, fährt sich der Wagen auf unseren bekanntlich schlechten Straßen eher ,,Hölzern ,, . Will damit sagen , mit 17" Zöllern o. 16" Zöllern wird er sich wesentlich comfortabler fahren mit normalem Fahrwerk . Das ist meine persönliche Erfahrung mit dem Fahrzeug . Habe bis jetzt nur gute Erfahrung mit dem Wagen . Muß im Juni "20 zur Jahresinspektion , dann ca. 6000 km , und da wird das gute u. teure Motoröl abgelassen u. entsorgt . Damit wird die Nachhaltigkeit ,mit der Toyota wirbt, zu einem Großteil in die ,, Tonne ,, getreten . Bei meinem Skoda Karoq wird alle 2 jahre das Öl gewechselt , da will ich nicht gegen meckern . Habe jetzt mehr geschrieben als ich wollte . Eine ,,gesunde,, Restwoche von Haribo aus WHV :):thumbup: .

  • Hallo in die Runde


    vorab, ich mag meinen:

    Corolla HB/TS - 2019 - 1.8L (HEV special)


    Navi: ToyotaTouch2Plus17MMToy

    DCU: 17TDT1EU-DA01

    MEU 17TMT2EU-FA00


    Was folgt ist z.T Jammern auf hohen Nivau :-)

    Mein Fazit nach einem Jahr und 13.000 KM


    Fahrverhalten:

    In der Stadt fährt er sich super.

    Beschleunigt, flott - sport vs. eco - Macht sich bemerkbar ;-)

    Autobahn, verwende ich meist Sport,

    da durch Tempomat meist konstante Geschwindigkeit.

    Schwimmt sich besser im Verkehr.

    Stadt, komme ich mit eco gut hin.


    Adaptiver Tempomat und Limter finde ich sehr hilfreich.

    Der Tempomat veringert bei langsamwerdenen Vorraus Fahrzeug weich und angenehm

    Bei hoher differnz, z.b. auffahren auf ein stauende (Ampel), fährt der dicht auf, um dann ab ruppt zu bremsen.


    Auf der Autobahn leigt er auch bei hohen Geschwindigkeiten gut auf der Straße.

    Max 180 bei meiner Ausführung


    Navi:

    Für das Navi, da denke ich mir ein älteres Handy oder ein Tablet + Halterung kommt günstiger.

    und ist in der Bedienung überlegen.

    Wie man das Lands im Navi auswählt ist mir ein Rätsel.

    Mirrorlink, kann ich nicht verwenden.

    Wird von meinen Handy (Huawei Mate 20) nicht unterstüzt :-(

    MirraCast funktioniert mit dem Handy,
    Leider wird während der Fahrt das Video verdunkelt.
    So das es als Ersatzlösung nicht taugt.


    Wie die erlaube Geschwinigkeit ermittelt wird, ist z.T unklar.

    Die angezeigte Geschwindkeit, kann nicht vom Schild kommen.

    Wenn Navi vorhanden. sollte von hier die Geschwindkeit übernommen werden.

    Z.T habe ich in der geschlossen Ortschaft 100 KM/H als erlaubt angezeigt.


    Bluetooth:

    Funktioniert für mich in der Kombi der Spracherkennung sehr gut.

    Namen werden einwandfrei erkannt.


    Innenraum:

    Im Frontbereich,

    Mittelarmlehne, diese fühlt sich so an, als ob Hartplastik mit Stoff bezogen wurde.

    Hier wünsche ich mir stärker geplosterte Bezüge

    Den hintern Bereich habe ich selbst nicht ausprobiert.


    Die Parkassistenzsystem:

    Tipp: erstmal in ruhiger Minute ausprobieren. ;-)

    Ich hatte sie direkt an einem Samstag beim Einkaufen ausprobiert.

    Keine gute Idee, war überfodert, da von hinten die Leute drängelten.


    Wie gesagt, ich mag meinen Corolla,

    doch es gibt Dinge, die wünsche ich mir anders


    Grüße

  • Corolla HB/TS - 2019 - 1.8L (HEV special)

    Ein was bitte? ........ Meinst Du nun Hatchback oder Kombi?

    Außerdem: Bei mir funktioniert die Tempolimit-Anzeige recht gut, und wird meist über Kamera gesteuert. Schaltet meist knapp nach dem vorbeifahren am Schild um. Hast Du denn alle Software-Stände auf dem neuesten Level? Ich kann mich erinnern, dass er die Schilder im ersten Auslieferungs-Status auch nicht immer supergut erkannt hat.

    Corolla 2.0 GR Sport Hatchback - karminarot-metallic Style-Paket - Navi MM19 - AHK vertikal

  • Toyota-addicted : Ich hade das HS/TS aus der MyT geklaut. ;-)

    Das steht dort unter mein Auto.

    Ich habe den Hatchback.

    Softwarestand ist noch auf dem Auslieferungszustand :-(

    Bei der Inspektion, hat man mir gesagt, es gibt kein anders, bzw. hat das System bei vom Händler verwenden USB Sticks keine Installation erkannt.

    Vor der Inspektion Nach der Inspektion

    Audio: 1000 1000

    Navi: 1520 1520

    navdb_version 2019 v1 2020 v1


    Jetzt warte ich auf das Herbstupdate.
    hoffentlich neben CarPlay, mit Android Auto

  • Also wieder mal ein Hatchback ... sehr schön! :D

    Die Softwarestände sind m.M. nicht mehr aktuell. Versuch doch einfach mal mit nem sauberen USB-Stick von der Seite 1 des betreffenden Threads hier. Das hat bei den meisten wunderbar geklappt. Du solltest ihm nur Zeit lassen, am besten einfach Zeitung lesen nebenher :) Viel Glück! Aber natürlich kannst Du auch bis zur Wartung warten - deswegen heißt die vermutlich so.

    Corolla 2.0 GR Sport Hatchback - karminarot-metallic Style-Paket - Navi MM19 - AHK vertikal

  • Toyota-addicted :

    die Software Stände sind laut Forum nicht aktuell ;-)

    Laut FTH, sind sie es. :-(


    Da ich Schisser bin, habe ich mich nicht ran getraut.

    Es gab bei ein oder Zwei hier im Forum Probleme hatten und die Hardware getauscht mußte getauscht werden.

    Habe keinen Bock auf die Disskussion mit meinem FTH


    Das ist der zweite Grund, weshalb ich warte ist, das für den Herbst das Update angekündigt ist.
    Dieses für micht die wichtige Änderung CarPlay (und hoffentlich Android Auto) beinhalten soll,

  • Haste ja schon erzählt. Dennoch solltest Du 2 Fälle nicht als den Maßstab ansehen. Bei bedeutend mehr Fahrern hat es geklappt. Du sagst Dir ja auch nicht: "Ich fahr nicht auf die Autobahn, weil da schon einige Unfälle passiert sind" :) ........ aber klar, jeder setzt sich bei allem einen gewissen Risiko-Level, den er einhalten möchte. Du denkst aber schon dran, dass Murphys Gesetz auch in der Werkstatt zuschlagen kann. Soll heißen: Vielleicht verkackts auch der Mechaniker. Dann haste (zumindest zeitlich) das selbe Problem. Wollen wir's nicht hoffen.

    Corolla 2.0 GR Sport Hatchback - karminarot-metallic Style-Paket - Navi MM19 - AHK vertikal

  • ..,..