Toyota und Kfz-Steuer: Höherer Steuersatz bei Erstzulassung! Ratgeber WLTP. Neuer Prüfzyklus, neue Kfz-Steuer.

  • Bei mir die selben Zahlen

    Corolla Touring Sports 2.0 Hybrid, Lounge, Cosmic Silber mit Navi

    Zulassung März 2020

  • Auch ich habe gestern den Steuerbescheid über 88 EUR bekommen (Corolla Hybrid 2.0 TS Technik Navi).


    Was mich überrascht: In den technischen Daten von Corolla wird ein CO2 Ausstoß von 84-89 g/km angegeben. Im Fahrzeiugschein stehen aber 119 g/km.

    Mit den angegebene 84-89 g/km wäre es eine Steuerlast von nur 40 EUR.


    Hab dann doch mal den Prospekt genauer gelesen, v.a. die Fußnote von Toyota zu den CO2 Werten im Prospekt:

    Zitat

    Seit dem 1. September 2018 ersetzt das neue weltweit harmonisierte Prüfverfahren WLTP (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure) zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen das davor gültige NEFZ-Prüfverfahren. Wegen realistischeren Prüfbedingungen liegen die Messwerte nach WLTP über denen des NEFZ-Verfahrens. Die angegebenen Messwerte wurden anhand des neuen WLTPZyklus ermittelt und zu Vergleichszwecken auf NEFZ-Bedingungen zurückgerechnet. Ab dem 1. September 2018 werden zur Kalkulation von CO2-Ausstoß-basierten Steuern und Abgaben die reinen WLTPWerte als Berechnungsgrundlage herangezogen. Daher können für die Bemessung solcher Steuern und Abgaben andere Werte als die hier angegebenen gelten.


    Ich empfinde dies schon als Täuschung von Toyota. Es gelten nur noch die WLTP Werte, aber Toyota rechnet diese Werte im Prospekt zurück auf die günstiger wirkenden NEFZ Werte. Wäre Toyota an dieser Stelle ehrlich, hätten Sie wenigstens BEIDE Messverfahrenswerte angeben müssen.

  • Also bei mir sinds für den 2019er Lounge TS mit Navi und Panorama-Dach 92 Euro; im Schein stehen 121 g/km.


    Dass man beim Händler explizit nachfragen muss, um den steuerrelevanten Verbrauch rauszufinden, ist wirklich sehr ärgerlich. Aber die Tatsache, dass andere Hersteller den WLTP-Verbrauch genau so (und das legal!) auf NEFZ-Niveau zurückrechnen, relativiert das ganze etwas. Die geben dafür aber in der Tat oft auch den WLTP-Wert an (wenn auch nur im Kleingedruckten und nur, wenn man explizit danach sucht. Versucht mal als Beispiel den WLTP-Verbrauch beim neuen VW Golf im Konfigurator zu finden ;))

    Toyota Corolla TS 2.0 Hybrid Lounge, BJ 2019 (11/2019 - )

    Phantombraun metallic

    Navigationssystem, Panorama-Dach, Gepäckraumnetz

    <3

    Opel Meriva B 1.4 Turbo Style, BJ 2015 (12/2017 - 11/2019)

    Toyota Yaris P1 1.0, BJ 2002 (09/2015 - 12/2017)

  • ...

    Ich empfinde dies schon als Täuschung von Toyota. Es gelten nur noch die WLTP Werte, aber Toyota rechnet diese Werte im Prospekt zurück auf die günstiger wirkenden NEFZ Werte. Wäre Toyota an dieser Stelle ehrlich, hätten Sie wenigstens BEIDE Messverfahrenswerte angeben müssen.


    Ich würde hier gerne auf den Parallel-Thread verweisen, in dem bereits ausführlich dargelegt wurde, wie die Rechtslage ist. Toyota hält sich hier an geltendes Recht.

  • Toyota weißt im Prospekt ausdrücklich darauf hin, dass die WLTP Werte für die Berechnung der Steuer gelten und diese Werte abweichen, bzw. Unterschiedlich sind.

    Ich zahle sogar 92.- €. :) Aber gegen einen 2.0 Diesel sind dies mal eben ca 250.- € weniger.

  • ..,..