Toyota Corolla Verbrauchswert - Benzinverbrauch - Diskussionen - Vergleich der Spritmonitor oder vergleichbaren Daten

  • Es gab einen Tankgutschein?

    Wurde mir beim Leasing garnicht angeboten.

    Im Mai geholt den Wagen.


    LG Mike

  • Hier mal meine Verbrauchswerte nach >5.000km 1.8 hybrid Schrägheck BJ2020 Team Deutschland mit Navi, JBL und Style Paket, immer gemessen an ganzer Tankfüllung >800km:


    50% Autobahn 50% Stadt: 3,8-4,2L/100km - Bahn idR 110-120km/h, Stadtverkehr vorausschauend und regelkonform, was sonst.

    70% Autobahn und 30% Stadt: 3,4-3,6L/100km - dabei aber viel mit 80-90km/h hinter LKWs mit Spur und Abstands -Assi gefahren, übrigens erstaunlich bequem!


    Ohne wirklich auf den Verbrauch oder eine sparsamere Fahrweise zu achten - hin und wieder auch mit rotem Tachoambiente - liegt mein wiederkehrender Verbrauch bei 4,2L +- 0,2L

  • Hallo zusammen,


    hier nun nach 2.500 km Deutschland von Süd nach Nord und zurück meine ersten eigenen Erfahrungen auf der Langstrecke... vollgepackt bis oben hin und mit 4 Personen besetzt hat sich der Corolla viel besser geschlagen als ich erwartet habe. Gut, man hat mal ein wenig wahrnehmbareren Sound bei Autobahnsteigungen, aber das ist jetzt dank der guten Dämmung echt nicht tragisch.... dennoch kann der 2,0 die Geschwindigkeit locker halten und marschiert tapfer gen 189 km/h, so man denn möchte.

    Meine Wohlfühlgeschwindigkeit bei freier Bahn und Heimweh hat sich bei 150 km/h eingependelt, dann stehen etwa 7,5 l/100 km auf der Tankrechnung, bei 160 deutlich in Richtung 8,x. Hinfahrt mit 120-140 km/h lag zwischen 6,5 und 7 Litern.

    Landstraßen gabs auch genug, hier durften dann um 5 Liter auf 100 km nachgefüllt werden. Werte sind nicht nach BC, sondern real nachgetankt.

    In Summe vermisse ich meinen dicken Diesel somit noch immer nicht :-)


    PS: Meine Family hat Schnappatmung bekommen, als sich die angezeigte Restreichweite der 0 angenähert hat... also brav bei 20 km Rest nachgetankt, etwas über 34 l gingen rein, somit muss man auch bei 0 km Restreichweite keine operative Hektik an den Tag legen für die Tankstellensuche. Mit 8 Litern verbleibendem Rest sollte man locker zur nächsten Tanke kommen...


    Grüßle, Micha

  • Letzte Woche nach Berlin gefahren. 556km fast alles Autobahn. Ich habe versucht immer so bei 120-130km/h zu bleiben je nach Verkehrslage. In Berlin standen dann 4,9L in der Verbrauchsanzeige. Ich bin mehr wie zufrieden mit dem Auto

    Toyota Corolla 2,0 HB Hybrid GR Sport, Perlmuttweiß/Style

  • Škoda Octavia Kombi mit 1,8 l Diesel Motor bei ähnlicher Geschwindigkeit 3,6 l. Wo da der Fortschritt ist frage ich mich.

    Der Fortschritt ist, dass man mit einem 180PS Benziner effizienter ist als mit einem deutlich schwächeren Dieselmotor... Zudem fährt man lokal emissionsfrei und stößt keine Diesel-Nebenprodukte aus wie NOx....

  • Škoda Octavia Kombi mit 1,8 l Diesel Motor bei ähnlicher Geschwindigkeit 3,6 l. Wo da der Fortschritt ist frage ich mich.

    Ist das eine rhetorische Frage?


    Ich finde diese lokalen Verbrauchsvergleich eh nicht aussage kräftig.


    Laut Spritmonitor verbrauchen alle Octavia Diesel sowohl DSG als auch Automat im Schnitt 6,35L

    Bei einer BJ Beschränkung nicht älter als 2015 und zwischen 150-200PS Motorleistung liegt der Verbrauch bei 6,5L


    Für Octavia Benziner sowohl DSG als auch Automat im Schnitt 7,8L

    Bei einer BJ Beschränkung nicht älter als 2015 und zwischen 150-200PS Motorleistung liegt der Verbrauch bei 7,0L


    Der Corolla 2,0 liegt da bei 5,45L


    Das sagt doch alles. 8)

    @odayaka, kann es sein das due dein Corolla recht "sportlich" fährst? 6,5L ist schon einen menge.

  • Beim Dieselverbrauch bitte noch 12% aufschlagen um auf eine mit Benziner vergleichbare Angabe zu kommen... Wenn ein Diesel 6,5L braucht darf der Benziner 7,28L verbrauchen... Erst dann verbrennen beide die gleiche Menge Kohlenstoff...

  • ..,..